Die Schule als Vorbereitung auf das (Berufs-)Leben ist ein zentraler Punkt unserer Arbeit!

In der siebenten und achten Schulstufe wird Berufsorientierung bei uns regelmäßig integrativ in verschiedenen Fächern behandelt. Geographie und Wirtschaftskunde oder Deutsch sind Unterrichtsgegenstände, die sich hierfür besonders anbieten, da dementsprechende Inhalte bereits in den Lehrplänen verankert sind.

 

Darüber hinaus suchen wir aber auch den Kontakt zu Betrieben und Bildungseinrichtungen, die für die weitere Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler maßgeblich sein können.

Die Teilnahme am Aktionstag "Jugend und Wirtschaft" der Litschauer Betriebe, Besuche diverser Bildungsmessen, Zusammenarbeit mit dem AMS, Berufseignungstests, Bewerbungstrainings und vieles mehr sind Schwerpunkte unserer Arbeit, die auch und besonders auf die richtig geplante und geglückte Laufbahnentscheidung der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen abzielen.

Zuständig für alle Belange der Berufsorientierung und in diesem Bereich äußerst engagiert ist SR OLNMS Elisabeth Katzenbeisser.

 

Wer sich informieren möchte, was im laufenden Schuljahr an Aktionen in diesem Zusammenhang organisiert wurde, der findet unter dem Menüpunkt "BO-Berichte" mehr dazu!

 

Interessante Webseiten zum Thema Berufsorientierung findet man auch unter den Links!